Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antrag der Fraktion DIE LINKE zum Thema Bahnlärm im Elbtal

Der Kreistag möge beschließen:

  1. Der Landrat wird beauftragt, sich gegenüber der Bundesregierung, der Sächsischen Staatsregierung und der Deutschen Bahn AG nachdrücklich dafür einzusetzen, dass sofort spürbare Maßnahmen gegen die erheblichen Nachteile für Mensch und Natur, im Zusammenhang mit dem Bahnlärm im Elbtal ergriffen werden und Abhilfe geschaffen wird. Ziel soll eine genaue Planung sein, aus der ersichtlich wird, wann und in welchem Zeitraum die größten Missstände beseitigt werden.
  2. Der Kreistag ist regelmäßig über den Fortgang zu unterrichten.

 

Begründung

Erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Verena Meiwald

Fraktionsvorsitzende